Casinoscanner

Welche Casinos sind die beste Wahl – und gibt es überhaupt „das eine, beste Online-Casino“? Falls dies der Fall ist: Von welchen Kriterien hängt die Auswahl eines guten Anbieters überhaupt ab?

Wo kannst du sicher spielen und welche unseriösen Anbieter wollen dir nur das Geld aus der Tasche ziehen – und ist Online-Glücksspiel überhaupt legal?

Wie du siehst, gibt es eine unüberschaubare Anzahl an Fragen, aber nur wenige Antworten. Bei casinoscanner.de möchten wir dir helfen, die derzeit besten Online-Spielbanken auszuwählen. Dazu erklären wir dir zuerst, wodurch sich seriöse Anbieter überhaupt auszeichnen und wie der Alltag in einem Casino abläuft.

Du würdest schließlich auch nicht blind ein neues Auto kaufen, sondern dich vorher informieren. Genauso solltest du es auch beim Glücksspiel handhaben: Indem wir dir möglichst viele Informationen vermitteln, kannst du anschließend eine Auswahl treffen, die sowohl sicher ist als auch Spaß macht – und dir hoffentlich den einen oder anderen dicken Gewinn beschert.

Bevor wir beginnen, möchten wir dich darauf hinweisen, dass wir selbstverständlich nur seriöse, in der Casinoszene bekannte Anbieter empfehlen. Wir werden dich nicht an Betrüger weiterleiten. Das würde sowohl unserem guten Ruf als auch deinem Geldbeutel schaden.

Wenn du dich bei uns über Online-Casinos informierst, kannst du also ruhigen Gewissens bei allen von uns vorgestellten Anbietern spielen.

Operieren Online-Casinos wirklich fair?

Kurz und knapp: ja! 

„Fair“ bedeutet in diesem Sinn natürlich nicht, dass wirklich jeder Spieler zum Millionär wird.

Seriöse Anbieter unterziehen sich jedoch regelmäßig Prüfungen von externen Sicherheitsunternehmen (z.B. iTech Labs oder eCOGRA), die sicherstellen, dass innerhalb des Unternehmens keine Schummeleien stattfinden.

Durch die technischen Wunder des Internets haben sich hier inzwischen zwei unterschiedliche Varianten herauskristallisiert:

[infobox1]In den allermeisten Casinos findet praktisch der klassische Mensch-gegen-Maschine-Kampf statt. Du spielst gegen einen Computer, der Automaten, Roulette-Tische, Poker-Karten und ähnliche Elemente simuliert.[/infobox1]

Welche Symbole wann erscheinen, hängt vom Zufall ab. Letztendlich basieren diese Spiele auf komplexen mathematischen Simulationen, die Zufallsgeneratoren genannt werden.

Wie diese genau funktionieren und wie sie dein Spiel beeinflussen – oder ob sie dies überhaupt tun -, erfährst du in unserer Sektion zum Zufallsgenerator.

[infobox1]Eine Alternative, die erst durch höhere Internetgeschwindigkeiten möglich wurde, sind Casinos mit einem Live-Dealer. [/infobox1]

Du sitzt dann einem echten Dealer oder einer Dealerin gegenüber – nicht real, sondern via Webcam – und kannst ihm oder ihr dabei zusehen, wie beispielsweise Karten gemischt oder eine Roulette-Kugel in den Kessel geworfen wird. Deine Einsätze tätigst du weiterhin via Software und die Regeln unterscheiden sich beispielsweise beim Roulette in keiner Weise von der reinen Online-Variante.

Es ist jedoch hin und wieder einfach ein nettes Erlebnis, einer echten Person gegenüber zu sitzen und ein wenig soziales Miteinander einfließen zu lassen – denn der Kampf gegen einen Computer ist auf Dauer möglicherweise etwas trocken.

Wenn du wirklich gute, Live-Casinos suchst, siehst du dir am besten unsere aktuellen Top 10 mit den derzeit empfehlenswertesten Anbietern an.

Wie bewertet casinoscanner.de die unterschiedlichen Casinos?

Wir verlassen uns für diesen Prozess auf die bewährte 10-Punkte-Skala. In 7 unterschiedlichen Bereichen vergeben wir bis zu 10 Punkte. Am Ende ermitteln wir daraus einen Durchschnitt, sodass du ein sehr genaues Bild von der Qualität des Casinos bekommst. Die unterschiedlichen Wertungsbereiche fallen wie folgt aus:

  1. Das Spieleangebot: Je mehr Spiele du spielen kannst, desto besser ist es für dich als Kunden des Betreibers.
  2. Die Software: Gibt es nur ein Download-Casino? Hat der Anbieter auch eine browserbasierte Variante im Portfolio? Wie fällt die Performance aus? Gibt es Verzögerungen?
  3. Die Zahlungsmethoden: Schnelle Ein- und Auszahlungen und sichere Übertragungsmethoden sind das A und O von sicherem und damit spaßigem Spiel. Wir sehen uns an, ob der Betreiber in diesem Punkt überzeugen kann.
  4. Der Service: Muss ich einen Brief bis nach Asien schicken (ja, einen solchen Betreiber gibt es wirklich) oder gibt es einen deutschsprachigen Rund-um-die-Uhr-Support via Telefon, E-Mail und Chat? Auch dieser Punkt ist sehr wichtig für die Spielerzufriedenheit.
  5. Die Seriosität: Kannst du dem Anbieter trauen? Verfügt er über gültige Glücksspiellizenzen? Finden regelmäßige Prüfungen der Spielintegrität statt?
  6. Welche Bonusangebote und Promotionen gibt es bei der Online-Spielbank? Wir denken, dass die Boni oft das Salz in der Suppe bei einem Casino sind. Entsprechend sehen wir uns sehr genau an, ob der Anbieter überzeugen kann.
  7. Das Layout: Finden sich Spieler auf der Webseite zurecht oder entspricht das Angebot eher einem Buch mit sieben Siegeln? Ein Anbieter kann noch so überzeugend aufgestellt sein: Wenn eine unübersichtliche Webseite den Spielspaß ruiniert, macht das Casino keinen Spaß.

Aus diesen Kriterien ermitteln wir, ob ein Casino dein Geld wert ist oder nicht.

Unsere Testberichte sind grundsätzlich sehr ausführlich gestaltet, da wir nicht wollen, dass du bei einem schlechten Anbieter deine Zeit verschwendest.

Wir gehen dabei objektiv vor und bevorzugen keine großen Namen in der Branche. Kann ein Betreiber ein überzeugendes Angebot auf die Beine stellen, wird casinoscanner.de dies honorieren – unabhängig vom Namen, Ansehen oder Alter der Spielbank.

Welche Arten von Online-Casinos gibt es?

Vor einigen Jahren gab es praktisch nur eine Casino-Variante: Du hast an deinem Computer oder Notebook eine Software heruntergeladen, diese installiert und anschließend gespielt.

Inzwischen hat sich das geändert, denn Smartphones und Tablets sind äußerst mobile Geräte, auf denen jedoch die Installation klassischer Software nicht möglich ist. Daher gibt es zwei unterschiedliche Varianten:

[infobox1] Das klassische Download-Casino lädt Software herunter, die meist nur mit Windows-Systemen und in einigen Fällen auch mit Geräten, die auf Apples MacOS X basieren, zusammenarbeiten. Du musst die Software installieren, dir einen Account bei dem Anbieter anlegen und wählst anschließend die Spiele aus, die du spielen möchtest.[/infobox1]

Praktisch an dieser Methode ist, dass du das gesamte Paket auf einmal herunterlädst, eventuelles Nachladen von Bilder oder Sounds ist nicht notwendig. Außerdem kannst du die Software auch ohne Internetverbindung öffnen. Zum Spielen ist jedoch eine Verbindung notwendig.

[infobox1] Die zweite Alternative sind mobile Webseiten, die inzwischen in praktisch jedem seriösen Casino zu finden sind. Das Spiel läuft dann im Browser ab, inzwischen verzichten auch immer mehr Anbieter auf den Zwang zum Flash-Plug-in von Adobe.[/infobox1]

Der Vorteil: Du kannst an der Bushaltestelle kurz dein Handy in die Hand nehmen, ein paar Runden Roulette spielen und das Gerät wieder wegstecken. Diese Online-Casinos sind überall und jederzeit verfügbar, sofern du eine Internetverbindung aufbauen kannst.

Häufiges Nachladen belastet jedoch dein Internetvolumen, weshalb du es im Auge behalten solltest. Außerdem funktionieren meinst nur Android und iOS als Betriebssysteme für diese Casinos.

Welchem System du letztendlich den Vorteil gibst, bleibt dir überlassen. Die Spiele unterscheiden sich zwar visuell und in der Bedienung, die grundlegenden Regeln sowie Auszahlungsquoten bleiben jedoch bestehen.

Als bequemste Lösung für unterwegs und an mobilen Geräten empfehlen wir die Web-basierten Anbieter.

Welche Spiele kann ich online spielen?

Die Antwort auf diese Frage hängt stark vom Anbieter ab.

Einige haben sich beispielsweise auf Automaten spezialisiert, andere wiederum trumpfen mit Dutzenden unterschiedlicher Roulette-Varianten auf. Bei einigen findest du beliebte Kartenspiele wie Black Jack oder Video-Poker im Überfluss, während die Konkurrenz dafür Spiele mit Live-Dealer in den Mittelpunkt stellt.

Wir gehen in unseren Testberichten sehr genau auf die Spiele ein, die du bei den unterschiedlichen Anbietern spielen kannst.

Außerdem empfehlen wir dir einen Blick auf unsere Spiele-Sektion. Dort erklären wir dir, wie die allermeisten bekannten Spiele und auch einige Exoten genau funktionieren. Wir stellen dir dort umfangreiche Regelwerke sowie einige Strategietipps bereit, damit du nicht ins kalte Wasser springen musst, sondern vorbereitet an die Tische und Automaten gehen kannst.

Um die Frage aus der Überschrift letztendlich aber doch zu beantworten: Grundsätzlich kannst du alle Spiele, die dir schon einmal in einer echten Spielbank begegnet sind, auch online spielen.

Woran erkenne ich seriöse, fair arbeitende Casinos?

Orientiere dich bei einem Online-Casino weit unten auf dessen Startseite. Entweder dort oder spätestens im Impressum wirst du einen Hinweis darauf finden, dass es sich um einen legal operierenden Anbieter mit einer gültigen Glücksspiellizenz handelt.

Glücksspiellizenz des 888 Casinos
Glücksspiellizenz des 888 Casinos

Als Beispiel kannst du http://de.888casino.com verwenden: Dort wird eindeutig am Ende der Startseite darauf hingewiesen, dass eine Lizenz aus Gibraltar vorliegt, die mit einer entsprechenden Lizenznummer gekennzeichnet ist.

Wenn du noch immer kein Vertrauen hast, kannst du diese Nummer nutzen, um bei der angegebenen Regulierungsbehörde nachzufragen.

Davon abgesehen sind weitere Indizien ein vollständiges Impressum oder auch ein Kundendienst, der möglichst rund um die Uhr erreichbar und auch in deutscher Sprache verfügbar ist.

Ein Willkommensbonus klingt zu gut, um wahr zu sein? Dann ist er es meistens auch! Vertraue auf deinen gesunden Menschenverstand und falle nicht auf offensichtliche Lockmittel herein.

Die allermeisten seriösen Anbieter verfügen außerdem über Links, die erste Hilfe im Falle einer Glückspielsucht versprechen. Auch wir nehmen dieses Thema ernst und verweisen gerne auf unsere Sektion für verantwortungsbewusstes Spielen. Dort lernst du, Spaß am Spiel zu haben, ohne finanzielle Risiken einzugehen.

Ich verstehe die Begriffe nicht und brauche Hilfe

Als Neueinsteiger kann die Welt der Glücksspiele ein wenig verwirrend sein. Progressive Jackpots? Promo-Aktionen? Bonuscodes? Auszahlungsquoten?

Wenn dir diese Begriffe nur im Ansatz etwas sagen oder völlig unbekannt sind, können wir dir unser Casino-Glossar empfehlen. Dort greifen wir geläufige Formulierungen auf, die für Anfänger aber nicht selbstverständlich sind, und erklären sie ausführlich und verständlich.

Wir garantieren wir damit, dass du bei der nächsten Promo-Aktion deines Anbieters ganz einfach einen Bonuscode benutzen kannst, um damit näher an den progressiven Jackpot zu kommen – und du wirst genau wissen, was das heißt!

Der Bonus – was ist das und wieso ist er so wichtig?

An dieser Stelle geben wir dir nur eine kurze Zusammenfassung über Bonus-Angebote in Casinos. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, steht dir unser umfangreichr Artikel über Casino-Boni zur Verfügung.

Grundsätzlich solltest du jeden Bonus mitnehmen, sofern er nicht an unerreichbare Bedingungen geknüpft ist. Denn bedenke: Auch mit den besten Strategien handelt es sich noch immer um Glücksspiel, du kannst also jeden Gewinn gut gebrauchen.

Sehr verbreitet sind unter anderem die folgenden Bonusvarianten.

Einmalige Boni: der Willkommensbonus oder First-Deposit-Bonus

Dieser Bonus ist in jedem Casino vorhanden, er variiert jedoch hinsichtlich seiner Qualität. Du kannst diesen Bonus sehr leicht erkennen, denn jeder Anbieter platziert ihn auf seiner Startseite.

Für gewöhnlich lauten diese Angebote etwa: „100 % bis 300 Euro!“. Das bedeutet, dass dir diese Spielbank Beträge von bis zu 300 Euro um 100 % erhöht – also würdest du in diesem Fall noch einmal 300 Euro erhalten.

Diese Bonusangebote sind jedoch immer an Bedingungen geknüpft. Was das genau ist, erfährst du in unserer Bonus-Sektion.

Wiederkehrende Boni: kostenlose Freispiele und mit ohne Einzahlungen

Ebenfalls häufig werden dir diese Angebote begegnen. Ein Casino macht dir ein Angebot, das dich beispielsweise zu 50 kostenlosen Spins an einem bestimmten Automaten einlädt, sofern du einen gewissen Geldbetrag einzahlst.

Hier gilt: Hast du das Geld übrig und hast eine realistische Chance, den Bonus freizuspielen, solltest du ihn nutzen. Das Geld, das du hier investierst, ist außerdem nicht „weg“, sondern auf dem Konto deines Casino-Anbieters.

Zu bestimmten Events (Weihnachten, Ostern, vielleicht auch dein Geburtstag) gibt es Sonderangebote, die das Spiel noch attraktiver machen. Wenn es soweit ist, werden wir dich informieren.

Bonuscodes und warum du sie kennen solltest

Alle genannten Bonusangebote kannst du meistens (nicht immer – häufig funktioniert der Willkommensbonus ohne besondere Vorkehrungen) nur dann nutzen, wenn du bei der Einzahlung oder deiner Registrierung einen Bonuscode angibst. Dadurch stellt das Casino sicher, dass du keine „Laufkundschaft“ bist, sondern ernsthaft am Spiel interessiert bist.

Welche Auswirkungen diese Bonuscodes haben, ist unterschiedlich: Einige dienen für den Erhalt des Willkommensbonus, andere sind sogenannte Reload-Boni, die du verwenden kannst, wenn du schon einmal Geld bei dem Anbieter eingezahlt hast.

Auch in ihrer Höhe variieren sie deutlich. Bei Casino A findest du vielleicht einen Bonuscode, der dich zum Erhalt von 100 Euro qualifiziert, während Casino B gleich 1.000 Euro anbietet.

Damit du nicht unzählige Anbieter im Internet manuell durchsuchen musst, listen wir die besten Angebote direkt hier auf unserer Startseite auf. Falls du einen permanenten Link zu den jederzeit besten Angeboten suchst, können wir dir hingegen unsere Bonuscode Top 10 Sektion empfehlen. Dort erfährst du jederzeit, wo sich das Spielen lohnt. Außerdem gelangst du von dort aus auch gleich zu den Testberichten der Casinos, die wir dir empfehlen. Innerhalb von Minuten findest du also einen seriösen, kompetenten Anbieter mit hervorragenden Bonus-Chancen.

Die Software und warum sie so wichtig ist

Die meisten Casinos programmieren ihre Software nicht selbst, sondern verlassen sich auf Angebote etablierter Entwickler. Sehr verbreitet, bekannt und geschätzt innerhalb der Industrie sind beispielswese Microgaming, PlayTech und Net Entertainment (das auch als NetEnt abgekürzt wird).

Diese Abhängigkeit von großen Entwicklern ist auch der Grund, warum du bei mehreren unterschiedlichen Spielbanken oft dieselben Spiele zu Gesicht bekommst.

Dieses Vorgehen hat sowohl Vor- als auch Nachteile: Einerseits leidet darunter die Vielfalt, da du insbesondere sehr beliebte Automaten oft in derselben Form bei sehr vielen Anbietern findest. Gleichzeitig gewinnst du dadurch aber auch Sicherheit:

  • Ein Softwarepaket von Microgaming beispielsweise wird dir bei Casino A dieselbe Sicherheit beim Geldtransfer zur Verfügung stellen wie bei Casino B. Du musst keine Sicherheitslücken befürchten, da du weißt, dass es sich um einen renommierten, weltbekannten Entwickler handelt, für den Sicherheit ebenso essenziell ist wie für dich.
  • Beim Wechsel von einem zum anderen Anbieter, der dieselbe Software verwendet, musst du nicht auf deine Lieblingsspiele verzichten. Du zahlst bei Casino A aus und bei Casino B wieder ein – und trotzdem kannst du dieselbe Roulette-Variante spielen oder dich an bekannte, beliebte Automaten setzen.
  • Die Software ist technisch ausgereift. Du kannst mehrere Fenster öffnen, nebenbei andere Aufgaben erledigen und wirst trotzdem nicht mit Abstürzen zu kämpfen haben oder unter einer langsamen Performance deines Computers leiden.

Nicht immer musst du dich jedoch zwangsläufig auf vorbereitete Software verlassen. Einige Anbieter – wie beispielsweise PokerStars – verwenden eine eigene Anwendung, die ebenfalls als absolut sicher eingestuft wird und aufgrund ihrer hohen Performance von der Community immer wieder gelobt wird. Wir weisen in jedem unserer Testberichte ausführlich auf die Software der einzelnen Anbieter hin.

Die Ein- und Auszahlungsvarianten

Um Geld von deinem Portmonee zum Casino zu bekommen (oder in die andere Richtung), musst du dich für eine Einzahlungsvariante entscheiden.

Die besten Spielbanken bieten dir dafür umfassende Möglichkeiten: einfache Banküberweisungen, Einzahlungen über PayPal oder e-Wallets wie Skrill oder Neteller werden ebenso akzeptiert wie diverse Bargeld-Karten à la paysafecard. Du benutzt lieber eine Kreditkarte? VISA und MasterCard sind hier die verbreiteten Varianten.

Beachte, dass du nicht jede der genannten Methoden auch für Auszahlungen verwenden kannst. Beispielsweise ist die paysafecard ein denkbar schlechtes Mittel für Auszahlungen.

In der Regel musst du zumindest bei der ersten Registrierung außerdem ein Konto angeben, auf das auch Auszahlungen möglich sind. Die diversen Zahlungsvarianten unterscheiden sich dann hinsichtlich der folgenden Eigenschaften:

Einzahlungshöhe

Nicht mit jeder Variante sind Einzahlungen in unbegrenzter Höhe möglich, Bargeld-Karten werden erst gar nicht mit hohen Geldbeträgen zur Verfügung gestellt. Wie hoch die Einzahlungsgrenzen ausfallen, hängt von deinem Casino ab.

In unseren Tests gehen wir detailliert auf diese Grenzen und Einzahlungsmöglichkeiten in jeder Spielbank ein, also schau doch einfach in unseren Testbereich.

Dauer der Überweisung

Mittels PayPal, Kreditkarten, paysafecard oder vergleichbaren Mitteln geschieht eine Überweisung normalerweise sofort oder mit einer Verzögerung von nur wenigen Minuten. Gerade dann, wenn du „nur schnell eine Runde spielen willst“, solltest du diese Methoden daher bevorzugen.

Abraten können wir dir von der normalen Banküberweisung, denn dann dauert der Geldtransfer gleich mehrere Tage – und über das Wochenende ist es noch schlimmer.

Nicht davon betroffen ist jedoch die Sofortüberweisung, die – Überraschung! – eine sofortige Übertragung von Geldern möglich macht.

Dauer der Auszahlung

Alle Casinos empfangen das Geld wesentlich schneller als sie es wieder auszahlen – so arbeitet die Glücksspielindustrie nun mal. Trotzdem solltest du dich vorher informieren, wie lange eine durchschnittliche Auszahlung dauert und ob überhaupt eine vollständige Auszahlung auch bei großen Gewinnen möglich ist.

Es gibt Anbieter, die beispielsweise die Höhe der Auszahlungen auf 10.000 Euro pro 30 Tage limitieren. Gewinnst du einen sechsstelligen Betrag, musst du unter Umständen also über ein Jahr bis zur vollständigen Auszahlung warten. Wir weisen auf diesen unbequemen Zustand in unseren Tests hin.

Grundsätzlich solltest du nur Geld einzahlen, wenn die Verbindung verschlüsselt aufgebaut wird und über seriöse Zahlungsdienstleister abgewickelt wird. Da wir dir keinerlei Online-Casinos empfehlen, die nicht seriös arbeiten, wirst du bei uns nicht auf dieses Problem stoßen.

Bei deiner eigenen Suche im Internet darfst du aber auf keinen Fall Geld über einen Dienstleister überweisen, den du nicht kennst und/oder dem du nicht vertraust.

Ich möchte üben – wie mache ich das am besten?

Wirklichen Spaß wirst du in einem Casino erst dann haben, wenn du mit echtem Geld spielst. Aber noch ist kein Meister vom Himmel gefallen und vielleicht willst du dich zuerst mit den Regeln vertraut machen, einige Tipps und Strategien ausprobieren und dergleichen mehr.

Für diesen Fall bieten viele (aber nicht alle) Casinos die Möglichkeit an, kostenlos um Spielgeld zu spielen. Die Funktionen der Spiele gleichen dabei den „echten“ Spielen. Du hast dieselben Gewinnchancen und musst auch hinsichtlich der grafischen oder soundtechnischen Präsentation keine Abstriche hinnehmen.

Einige Anbieter limitieren dieses Angebot jedoch zeitlich, sodass du beispielsweise nur zehn Minuten spielen kannst, bevor der Zugang zur kostenlosen Variante des Spiels für diesen Tag gesperrt wird. Falls du dich noch immer nicht bereit fühlst, empfehlen wir einen Blick auf unsere Strategiesektion.

Dort zeigen wir dir bekannte Spiele wie Black Jack, Roulette, Poker und verbreitete Automaten und erklären wir detailliert, wie diese funktionieren. Du findest dort Regeln für die allgemeinen Versionen dieser Spiele.

Achtung: Für Sondereditionen von Roulette beispielsweise, die nur in einem einzigen Casino angeboten werden, solltest du noch einmal die Anleitung bei deinem Anbieter durchlesen. Unsere Hilfesektion dient jedoch als gute Orientierung, damit du eine solide Kenntnis über die Spiele erwerben kannst.

Bedenke außerdem, dass unsere Strategien dich nicht zu einem automatischen Gewinner machen. Wäre dies der Fall, würde die ganze Welt nur noch spielen und gewinnen. Unsere Ratschläge helfen dir jedoch dabei dem Glück ein wenig nachzuhelfen und es in eine für dich lukrative Richtung zu lenken. Je nach Spiel – Black Jack ist ein sehr gutes Beispiel – kannst du deine Gewinne dadurch deutlich besser maximieren als wenn du nur zufällige Entscheidungen triffst.

Online-Casinos und die Legalität in Deutschland

Wir garantieren dir, dass du bei sämtlichen Anbietern in unseren Testberichten bedenkenlos spielen kannst.

Zwar ist der Betrieb deutscher Glücksspielseiten für Unternehmen in Deutschland verboten – es sei denn, sie sind in Schleswig-Holstein ansässig -, doch betrifft dies keine Betreiber, die innerhalb der EU aus anderen Ländern heraus operieren.

Das ist auch der Grund, weshalb du bei den Anbietern häufig Firmensitze auf der Isle of Man oder Malta oder auch in Gibraltar oder England findest. Es deutet nicht etwa auf unseriöse Casinos hin, wenn du die Namen dieser „Zwergstaaten“ liest, sondern auf ein echtes Glücksspielmekka innerhalb von Europa.

Bislang wurde keine Privatperson in Deutschland wegen Casinogewinnen in Deutschland angeklagt, verhaftet, ermahnt oder anderweitig belangt. Sobald es soweit ist, wirst du bei uns zuerst davon erfahren – aber wir halten das auch auf lange Sicht für ausgeschlossen.

Und jetzt – viel Spaß!

Wir hoffen, dass dir diese Einführung einen Einblick in das Konzept von casinoscanner.de und die Welt der Online-Glücksspiele im Allgemeinen geben konnte.

Dich erwarten hier aktuelle, lesenswerte Artikel aus dem Bereich der Online-Casinos sowie bemerkenswerte Nachrichten aus der Welt des Glücksspiels im Allgemeinen. Wir möchten dir sowohl eine Anlaufstelle für seriöse, hochwertige Casino-Tests bieten als auch ein Portal, bei dem du dich über aktuelle Entwicklungen auf dem Stand halten kannst.

Bis dahin kannst du ja einfach ein wenig in einem der von uns empfohlenen, virtuellen Spielbanken spielen – und mit ein wenig Glück die ersten Gewinne einfahren!